Home > Geld und Recht (page 2)

Geld und Recht

Geld und Recht

Zahlungsverhalten: Druck auf KMUs steigt

Trotz einer wirtschaftlich positiven Entwicklung, verschlechtern sich die Zahlungsbedingungen in Deutschland. Nach den Ergebnissen des European Payment Reports 2017 (EPR) von Intrum Justitia, wurden 52 Prozent der Unternehmen in Deutschland gebeten, längere Zahlungsziele einzuräumen und zu akzeptieren. Im Vorjahr waren es nur 11 Prozent. Dieses Problem besteht in ganz Europa, …

Jetzt lesen »

paysafecard setzt auf YAMBS.eBanking

Stuttgart, 31. Mai 2017 – Die Electronic-Banking-Lösung YAMBS.eBanking von Software4Professionals GmbH & Co. KG wird seit kurzem vom Online-Zahlungsdienstleister paysafecard genutzt. Bisher bearbeitete die Buchhaltung bis zu 600 Positionen pro Tag manuell, mit YAMBS.eBanking werden nun 95 Prozent der Zahlungsein- und -ausgänge automatisch verbucht. paysafecard ist einer der globalen Marktführer …

Jetzt lesen »

Die TOP Vermögensverwaltung AG und der Itzehoer Aktien Club (IAC) wachsen weiter und suchen Wertpapierberater und Business Analysten

Deutschlands größter Aktienclub, der Itzehoer Aktien Club (http://www.iac.de) ( www.iac.de ), verzeichnet mit seiner defensiven Anlagestrategie nachhaltige Erfolge und wächst weiter. Gemanagt von der TOP Vermögensverwaltung AG (http://www.top-invest.de), werden aufgrund des Wachstums neben IT-Spezialisten jetzt auch zusätzliche Wertpapierberater und Controller / Business Analysten gesucht, um auch in Zukunft nachhaltige Erträge …

Jetzt lesen »

Unternehmen lagern Verwaltung von Pensionsvermögen aus

Immer mehr Unternehmen lassen ihre Pensionsvermögen von professionellen Anlagemanagern betreuen. So verwaltet das Beratungsunternehmen Aon für Kunden aus zehn Ländern inzwischen Vermögenswerte von über 100 Milliarden US-Dollar. Zuständig bei Aon sind dafür Spezialisten in dem Bereich Delegated Investment Solutions. Alleine im EMEA-Wirtschaftsraum (Europa, Nahost und Afrika) wuchs das betreute Vermögen …

Jetzt lesen »

Zuordnung des Bestattergewerbes zum Handwerk willkürlich

Pressemitteilung Verband unabhängiger Bestatter e.V. und Bundesverband für freie Kammern e.V. vereinbaren Kooperation +++ Zukunftsfähige Kammern brauchen Reformen +++ Zuordnung des Bestattergewerbes zum Handwerk willkürlich +++ Verbände streben Musterprozess an Der Verband unabhängiger Bestatter e.V. und der Bundesverband für freie Kammern e.V. haben eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit …

Jetzt lesen »

Neuer Report von Digital Shadows: Kontodiebstahl über wiederkehrende Login-Daten

München, 29. Mai 2017 – Digital Shadows (https://www.digitalshadows.com/), Anbieter von Lösungen für das Management von digitalen Risiken, hat einen neuen Bericht (http://info.digitalshadows.com/AccountTakeover-PR_Registration.html) über die an häufigsten eingesetzten Betrugsmethoden mit gestohlenen Zugangsdaten veröffentlicht. Dabei nutzen Cyberkriminelle die kompromittierten Daten mehrmals über unterschiedliche Webseiten und Online-Foren hinweg. Der Report “ Protect Your …

Jetzt lesen »

ARAG Recht schnell…

+++ Für den Polizeidienst nicht geeignet +++ In den Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen Dienstes der Polizei darf laut ARAG nur eingestellt werden, wer hierfür nach seiner Persönlichkeit geeignet ist. Das Verwaltungsgericht Berlin hat in zwei Eilverfahren entschieden, dass es an dieser Voraussetzung fehlt, wenn ein Bewerber betrunken Fahrrad …

Jetzt lesen »

BGH: Keine Kontogebühr für Bausparkasse während der Darlehensphase

Am 09. Mai 2017 traf der Bundesgerichtshof eine Entscheidung über die Frage, ob Bausparkassen während der Darlehensphase „Kontogebühren“ erheben dürfen. Der Bundesgerichtshof entschied sich, die Frage verbraucherfreundlich zu beantworten. Seiner Auffassung nach dürfen Bausparkassen während der Darlehensphase keine Kontogebühren vom Bausparer verlangen. Was war Hintergrund der Entscheidung? Klägerin war ein …

Jetzt lesen »