Home > Arbeit und Beruf > Schluss mit Schneewittchengehabe! Frauen werden endlich selbstsicher im Verkauf!

Schluss mit Schneewittchengehabe! Frauen werden endlich selbstsicher im Verkauf!

Mit „Souverän und sicher bei Akquise und Verkauf“ veröffentlicht die Pulheimer Kommunikationstrainerin Christine Naber-Blaess ihr erstes Buch. Es richtet sich an Existenzgründerinnen Solo-Selbständige und Freiberufler, die bei der Akquise von Neukunden sowie bei Preisverhandlungen und Verkaufsgesprächen souverän und überzeugend auftreten und dabei eine wertschätzende Beziehung zum Kunden etablieren wollen.

Akquise fällt vielen Selbständigen schwer

Die Akquise stellt Selbständige und Freiberuflerinnen oft vor große Schwierigkeiten, denn dabei gilt es, die eigene Arbeit anzupreisen, offensiv Werbung für sich selbst zu machen und einen angemessenen Preis für die angebotene Leistung auszuhandeln. Das erfordert Selbstbewusstsein, viel zu oft jedoch bestimmen eher Angst und Lampenfieber das Gespräch – manchmal so sehr, dass die Selbständigkeit daran zu scheitern droht. Mit dem Trainings- und Arbeitsbuch von Christine Naber-Blaess können sich Selbständige gezielt auf schwierige Gespräche rund um die Kundenakquise vorbereiten und lernen, mit Lampenfieber konstruktiv umzugehen.

Dabei gibt Christine Naber-Blaess nicht etwa nur Tipps zum Kommunikationsverhalten , sondern sie beleuchtet die jeweiligen Gedanken und Gefühle des Betroffenen im Zusammenhang mit dem Akquise-Gespräch sowie deren Auswirkungen auf die Gesprächssituation. Ziel ist es, Gefühle und Gedanken, auch wenn sie manchmal widersprüchlich sind oder dem Ziel des Gesprächs zuwiderlaufen, positiv zu nutzen und so trotz Lampenfieber dem Gesprächspartner gegenüber souverän, lösungsorientiert und authentisch aufzutreten.

Darüber hinaus lenkt die Kommunikationstrainerin den Blick auf den Gesprächspartner : Welche Ziele hat er, welchen Kommunikationsstil bevorzugt er und wie geht man damit um, wenn dieser nicht mit dem eigenen übereinstimmt? Hier macht Christine Naber-Blaess Mut, die Perspektive zu wechseln und das Gespräch mit den Augen des Gegenübers zu betrachten, um nicht nur Augenhöhe mit dem Gesprächspartner , sondern auch eine wertschätzende Gesprächsatmosphäre herzustellen.

Das Buch überzeugt durch seinen großen Praxisbezug , denn der Leser arbeitet es anhand einer eigenen Gesprächssituation durch, die er unter den verschiedensten Aspekten betrachten kann. Immer wieder gilt es dabei, das fragliche Gespräch zu reflektieren und diverse Aufgaben dazu zu lösen.

Wer mit Christine Naber-Blaess live trainieren möchte , der kommt zu einem Exklusiv-Workshop, der in ihren eigenen Räumlichkeiten stattfindet. Max. 3 Frauen trainieren und informieren sich, wie sie aus dem Teufelskreis der Hemmungen herauskommen und selbstsicher ihre Leistungen anbieten.

Christine Naber-Blaess ist seit 2005 freiberufliche Trainerin und Beraterin. Als Kommunikationstrainerin für stressfreies Reden und effizienten Business-Talk hilft sie ihren Klienten beim Abbau von Lampenfieber, beim erfolgreichen Präsentieren und unterstützt sie bei einem selbstsicheren und authentischen Auftreten im Gespräch.

Kontakt
Christine Naber-Blaess
Hahnenstr. 94
50259 Pulheim
info@stressfrei-reden.de
http://stressfrei-reden.de
http://stressfreie-akquise.de

Infos zum Buch unter:
http://stressfreie-akquise.de/buch

Interessant?

Die Pergola: Das Highlight für Garten und Terrasse

Der Ursprung der Pergola ist im Mittelmeerraum zu finden, doch mittlerweile erfreut sie sich auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.