Home > Tag Archives: Mitarbeiter

Tag Archives: Mitarbeiter

Ein Inoffizieller Mitarbeiter, oft auch umgangssprachlich Informeller Mitarbeiter, bis 1968 Geheimer Informator, war in der DDR eine Person, die verdeckt Informationen an das Ministerium für Staatssicherheit lieferte oder auf Ereignisse oder Personen steuernd Einfluss nahm, ohne formal für diese Behörde zu arbeiten. Mit seinen zuletzt rund 189.000 Angehörigen deckte das Netz aus Inoffiziellen Mitarbeitern nahezu alle gesellschaftlichen Bereiche der DDR ab und bildete somit eines der wichtigsten Repressionsinstrumente und Stützen der SED-Diktatur.
Die Begriffe Inoffizieller Mitarbeiter bzw. Geheimer Informator wurden vom MfS absichtvoll gewählt, um sich vom früheren deutschen Polizeivokabular und dem Begriff V-Mann abzusetzen.
Mit der Öffnung der Archive des MfS im Zuge der deutschen Wiedervereinigung gelangten die Berichte und die Identität zahlreicher IM ans Tageslicht, was zur Aufklärung etlicher menschlicher Tragödien führte. Gleichzeitig zerbrachen viele Freundes- und Paarbeziehungen, nachdem die Spitzeltätigkeit einer der Personen gegen die andere bekannt wurde.

IHK-Präsident Dirk von Vopelius besucht hl-studios

(Erlangen) – Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken, sowie Knut Harmsen, IHK-Geschäftsführer, besuchten hl-studios. Der Grund: Die Erlanger Agentur für Industriekommunikation zählt mit ihren rund 90 Mitarbeitern zu den großen Werbeagenturen der Metropolregion Nürnberg. Deshalb wollten sich von Vopelius und Harmsen vor Ort ein Bild des gefragten …

Jetzt lesen »

Kommunikationsexperte Michael Oehme erklärt, warum viele PR-Mitarbeiter überfordert sind

Mitarbeiter der PR-Branche sind frustriert und überfordert – Michael Oehme erklärt, warum St. Gallen, 18.05.2015. Viele Mitarbeiter der PR-Branche fragen sich: Wie soll ich die an mich gestellten Aufgaben zeit- und ordnungsgemäß erfüllen? – und setzen sich damit extrem unter Druck. Kommunikationsexperte Michael Oehme macht zu diesem Thema auf eine …

Jetzt lesen »

hl-studios wächst weiter

Content Manager, Texter, Konzeptioner, Client Service Director, technischer Redakteur, Programmierer für Interactive, Cutter, Account Assistant – wer sich die Berufsbezeichnungen allein der neuen Mitarbeiter bei hl-studios in Tennenlohe und Berlin anschaut, bekommt eine Vorstellung davon, wie breit das Engagement dieser Agentur für Industriekommunikation gestreut ist. Und wer sich die Zahl …

Jetzt lesen »