Home > Auto und Motorrad > 14. September: Heimatlos in Birkenried

14. September: Heimatlos in Birkenried


Die Heimatlosen haben am 14. September ab 14 Uhr auf der Biergartenbühne wieder mal ihre Heimat gefunden: Die Bühne. Klar, dass bei Boogie, Chikago-Blues und Rock’n Roll die Fußspitzen ganz automatisch mitwippen. Bei Kaffe und Kuchen gerät dies zu einem wunderschönen Sonntagsnachmittags-Erlebnis. Fans der 60er und 70er Jahre sowie alle neugierigen Jungen kommen da voll auf ihre Kosten: Handgemachte Musik ohne jeglichen elektronischen Firlefanz: Ehrlich und gut gemacht. Bandleader Bernie hat auf Europa-Tourneen schon Blueslegenden wie Champion Jack Dupree, Lousiana Red, Tommy Trucker und Willie Mabon begleitet, um nur einige zu nennen.

Weitere Infos und Musik: www.boogie-nirvana.de


Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfinegn bei der 5-köpfigen Giraffe Monika. Eintritt frei, es wird gesammelt.

Hier nachlesen ...

Rabattcodes und Gutscheine: Bares Geld beim Einkauf sparen

Im Internet ist die Schnäppchenjagd längst in vollem Gang. Dass was einst die Rabatt-Marken waren, …

Bautrends 2019 – Häuser für individuelle Lebenssituationen

Haus mit Homeoffice, barrierefreier Bungalow oder Mehrgenerationshaus: Bauherren wünschen sich ein Eigenheim, das ihrer eigenen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.