Der Außenbereich in der Gastronomie

Der Außenbereich in der Gastronomie

Ganz egal ob Biergarten, Restaurant oder Bistro, der erste Eindruck zählt. Das, was die Gäste zuerst sehen, bleibt im Gedächtnis hängen. Daher ist gerade der Außenbereich einer Gastronomie wichtig.

Es reicht nicht aus, einfach ein paar Blumen und vielleicht einen Schaukasten mit Informationen aufzustellen. Der Eingangsbereich muss einladend sein. Bereits hier entscheidet sich die Laune, mit denen die Gäste den Innenraum betreten.

Dabei spielt die Jahreszeit keine Rolle. Denn auch an kalten Tagen muss der Außenbereich entsprechend sein. Im Sommer halten sich die Besucher länger draußen auf. Mehr Liebe zum Detail kann hilfreich sein.

Ein ansprechender Außenbereich für ein gutes Gefühl

Grundlegend muss die Fläche natürlich einladend wirken. Viele Gastronomen nutzen zudem diesen Bereich für zusätzliche Plätze. Gerade in den warmen Monaten sind die Menschen gerne an der frischen Luft.

Neben den gesetzlichen Auflagen und Bestimmungen ist das Ambiente jedoch wichtig, damit die Auslastung hoch ist. Solch eine Außengastronomie lohnt sich nur, wenn dieser entsprechend von den Besuchern angenommen wird.

Für die Gestaltung muss man also erst mal investieren. Im ersten Schritt geht es um die passenden Stühle und Tische. Eine hohe Qualität und vor allem Wetterbeständigkeit ist in diesem Fall wichtig.

Ist das Gerüst vorhanden, dann zählen die Kleinigkeiten. Die Gäste verbringen ihre Zeit gerne im Freien. Jedoch nur, wenn die Umgebung ansprechend ist. Dieses kann man bereits mit Kleinigkeiten beeinflussen.

Gezielte Akzente für eine gemütliche Atmosphäre

Eine nette Vase auf dem Tisch, ein paar Blumen oder ein entsprechender Zaun sorgen dabei gleich für die richtige Atmosphäre. Für die Abendstunden können solarbetriebene Lichterkette Akzente setzen.

Alle Möbel und auch die Umgebung müssen dabei stets sauber sein. Das bedeutet, man muss ein wenig Zeit in die Pflege der Anlage investieren. Hilfreich kann hierbei eine zusätzliche Fachkraft sein.

Schutz vor der Sonne kann durch einen Sonnenschirm oder ein Sonnensegel geschaffen werden. Das gesamte Konzept der Außengastronomie sollte bei zum Thema des Lokals passen und den Innenraum dabei aufgreifen.

Die Aufmerksamkeit vom Servicepersonal muss draußen deutlich höher sein. Nicht immer ist auf den ersten Blick zu erkennen, ob neue Besucher gekommen sind. Die Wartezeit darf nicht zu lange werden. Das wirft einen negativen Eindruck auf das Lokal.

Hier nachlesen ...

Casino ohne Oasis sicher auswählen - darauf muss geachtet werden

Casino ohne Oasis sicher auswählen – darauf muss geachtet werden

In den letzten Jahren hat es in Deutschland eine drastische Änderung der Online-Glücksspielregulierung gegeben. Insbesondere …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert