Home > Arbeit und Beruf > Handwerk wirbt in Brüssel für den Meisterbrief

Handwerk wirbt in Brüssel für den Meisterbrief


Dass der deutsche Meistertitel ein Erfolgsmodell ist, davon hat eine Delegation des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) gemeinsam mit Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid bei Reise nach Brüssel unter anderem Abgeordnete des EU-Parlaments und Mitarbeiter der EU-Kommission überzeugen wollen. „Deutscher Meister – starkes Europa“ – unter diesem Motto warben aus Mannheim Vizepräsident Martin Sättele und Hauptgeschäftsführer Jens Brandt gemeinsam mit den Kollegen aus dem Land für den deutschen Meisterbrief Grund ist, dass im Zuge ihrer Transparenzinitiative die EU-Kommission derzeit die reglementierten Berufe in den Mitgliedsstaaten auf den Prüfstand stellt.

Sättele und Brandt wollten mit dieser Reise ein Signal setzen, um vor allem die Ländervertreter in den verschiedenen Generaldirektionen, denen die Strukturen, die der Meisterprüfung zugrunde liegen, zu informieren. Sättele: „Ihnen wollen wir erklären, was den Meisterbrief so einzigartig macht und wo der Mehrwert einer Meisterausbildung liegt.“

Sättele betonte, dass die Meisterpflicht für solide Staatsfinanzen stehe, stabile Arbeitsplätze und sichere dauerhafte Ausbildungschancen für Jugendliche schaffe und für einen aktiven Verbraucherschutz sorge. Der Mannheimer Vizepräsident betonte: „Die Meisterpflicht ist weder ein Mobilitäts- und Marktzugangshemmnis, noch scheut das Handwerk den Wettbewerb.“ EU-Ausländern stehe der Weg in eine Selbstständigkeit im deutschen Handwerk offen, die Handwerksordnung gebe hierfür genügend Spielraum. „Das System der dualen Ausbildung und mit ihr die Meisterpflicht macht nicht nur unser eigenes Land, sondern es kann letztlich auch Europa wettbewerbsfähiger machen“, zeigte sich Brandt überzeugt.

In einer Ausstellung machten Meisterstücke aus Baden-Württemberg die hohe handwerkliche Qualität deutlich. Beim anschließenden Abendempfang sprach EU-Kommissar Günther Oettinger zum Thema Digitalisierung, das auch das Handwerk direkt berührt.

Hier nachlesen ...

Geld sparen 310x165 - Rabattcodes und Gutscheine: Bares Geld beim Einkauf sparen

Rabattcodes und Gutscheine: Bares Geld beim Einkauf sparen

Im Internet ist die Schnäppchenjagd längst in vollem Gang. Dass was einst die Rabatt-Marken waren, …

Grundriss 310x165 - Bautrends 2019 – Häuser für individuelle Lebenssituationen

Bautrends 2019 – Häuser für individuelle Lebenssituationen

Haus mit Homeoffice, barrierefreier Bungalow oder Mehrgenerationshaus: Bauherren wünschen sich ein Eigenheim, das ihrer eigenen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.