Home > Auto und Motorrad > MINI feiert bei der Rallye Dakar 2015 weiteren Doppelsieg

MINI feiert bei der Rallye Dakar 2015 weiteren Doppelsieg


MINI zeigt bei noch zwei zu absolvierenden Etappen bei der Rallye Dakar 2015 weiterhin eine dominante Leistung. Bislang hat der MINI ALL4 Racing zehn von elf Wertungsprüfungen gewonnen und damit seine enorme Schnelligkeit einmal mehr unter Beweis gestellt.

Nasser Al-Attiyah (QT) und sein Co-Pilot Mathieu Baumel (FR) sicherten sich am Donnerstag einen weiteren Etappensieg, den mittlerweile fünften bei der diesjährigen Dakar. Sie bauten ihren Vorsprung in der Gesamtwertung um weitere 39 Sekunden aus und liegen nun 29:01 Minuten vor De Villiers/Von Zitzewitz.

„Es sind noch zwei Etappen zu absolvieren und die müssen wir erst einmal überstehen“, sagte Al-Attiyah. „Wir gingen heute kein unnötiges Risiko ein und fanden einen guten Rhythmus. Das ist auf Wertungsprüfungen wie der heute sehr wichtig.“

Orlando Terranova (AR) und Bernardo Graue (AR) lagen 27 Sekunden hinter Al-Attiyah/Baumel und machten damit den zweiten MINI Doppelsieg in Folge perfekt. „Die Route heute war wirklich wunderschön, sie hatte ein bisschen den Charakter einer normalen Rallye-Strecke“, sagte Terranova. „In einigen Passagen war es nass und rutschig und man musste sehr vorsichtig fahren. Deshalb fuhren wir auch nicht am Limit.“ Vladimir Vasilyev/Konstantin Zhiltsov (RU/RU) landeten im MINI ALL4 Racing auf einem starken fünften Platz und kletterten auf Platz sechs der Gesamtwertung.

Am Donnerstag führte die Route der Dakar wieder zurück nach Argentinien. Auf der elften Etappe ging es von Salta in Chile nach Termas Rio Hondo. Die Piloten absolvierte eine 194 Kilometer kurze Hochgeschwindigkeitsprüfung, die auf anspruchsvollen Schotterpisten ausgetragen wurde.

Krzysztof Holowczyc/Xavier Panseri (PL/FR) und Erik an Loon/Wouter Rosegaar (NL/NL) erlebten einen weiteren erfolgreichen Tag. Die MINI Piloten rückten in der Gesamtwertung auf den dritten, bzw. vierten Platz vor. „Unser MINI ALL4 Racing lief, abgesehen von ein paar kleinen Problemen zu Beginn, bei dieser Dakar tadellos“, sagte Holowczyc. „Ich habe anschließend meinen Fahrstil etwas ans Auto angepasst und versucht, zügig aber auch sicher ins Ziel zu kommen. Das zahlte sich aus.“

Insgesamt liegen nun fünf MINI ALL4 Racing innerhalb der ersten Zehn. Aidyn Rakhimbayev/Anton Nikolaev (KZ/RU) machten am Donnerstag ebenfalls eine Position gut und sind nun Gesamt-Neunte.

Am Freitag bestreiten die Piloten die vorletzte Tageswertung der Rallye Dakar 2015. Die elfte Etappe führt von Termas Rio Hondo (AR) nach Rosario (AR). Die 298 Kilometer lange Wertungsprüfung wird einen ähnlichen Charakter haben wie die am Donnerstag. Erneut geht es über Schotterpisten, die von Bäumen und Büschen gesäumt sind. Die Fahrer müssen erneut sehr aufmerksam sein, ehe sie am Samstag auf die Zielgerade der Dakar einbiegen.

Gesamtstand nach Etappe 11 (Top 6).

01 Al-Attiyah/Baumel – MINI ALL4 Racing – 37:12:47h
02 De Villiers/Von Zitzewitz – 37:41:48h
03 Holowczyc/Panseri – MINI ALL4 Racing – 38:43:36h
04 Van Loon/Rosegaar – MINI ALL4 Racing – 40:06:56h
05 Lavieille/Maimon – 40:17:08h
06 Vasilyev/Zhiltsov – MINI ALL4 Racing – 40:26:13h

Nächste Etappe.

Tag 13 (16. Januar 2015).
Start/Ziel: Termas de Rio Hondo/Rosario (Etappe 12)
Gesamtlänge (km): 1024, Wertungskilometer: 298, Verbindungskilometer: 726

MINI ALL4 Racing Rallye-Dakar-Aufgebot 2015.

Monster Energy Rally Raid Team.

#300 Nani Roma/Michel Périn (ES/FR)
#305 Orlando Terranova/Bernardo „Ronnie“ Graue (AR/AR)
#306 Krzysztof Holowczyc/Xavier Panseri (PL/FR)

X-raid Team.

#310 Vladimir Vasilyev/Konstantin Zhiltsov (RU/RU)
#314 Erik van Loon/Wouter Rosegaar (NL/NL)
#319 Boris Garafulic/Filipe Palmeiro (CL/PT)
#329 Aidyn Rakhimbayev/Anton Nikolaev (KZ/RU)
#332 Zhou Yong/Andreas Schulz (CN/DE)
#334 Stephan Schott/Holm Schmidt (DE/DE)

Qatar Rally Team.

#301 Nasser Al-Attiyah/Mathieu Baumel (QT/FR)

Weitere Fotos und Videos in hoher Auflösung zu den Dakar-Teilnehmern im MINI ALL4 Racing finden Sie auf der BMW Medien Website hier .

Hier nachlesen ...

Geld sparen 310x165 - Rabattcodes und Gutscheine: Bares Geld beim Einkauf sparen

Rabattcodes und Gutscheine: Bares Geld beim Einkauf sparen

Im Internet ist die Schnäppchenjagd längst in vollem Gang. Dass was einst die Rabatt-Marken waren, …

Grundriss 310x165 - Bautrends 2019 – Häuser für individuelle Lebenssituationen

Bautrends 2019 – Häuser für individuelle Lebenssituationen

Haus mit Homeoffice, barrierefreier Bungalow oder Mehrgenerationshaus: Bauherren wünschen sich ein Eigenheim, das ihrer eigenen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.