„Omnibus-Blues“ – Ein Song nicht nur für Menschen mit Monatskarte

Mit Vollgas schaffte es der Song „Omnibus-Blues“ von Robert Wörner unter die Besten beim Internationalen Grand Prix der Musikschaffenden und erhielt den VDM-Award 2014. In seinem Blues-Ohrwurm beschreibt Wörner eine Situation, die jeder Busfahrende fürchtet und kennt...

„Glück kann man nur festhalten, indem man es weitergibt.“
Vielseitig, gesellschaftskritisch und humorvoll – drei Merkmale, die den erfolgreichen Musiker, Komponisten und Schauspieler Robert Wörner („Alles was zählt“, „Lindenstraße“, Mercedes- und Weg.de-Spot u.v.m.) kennzeichnen und sich auch in seiner Musik widerspiegeln. „Musik ist für mich Energiequelle und Kommunikationsmedium, mit dem ich versöhnlich und ohne Druck auf Problematiken hinweisen kann.“, erklärt er. Die deutsch-englischen Songs des in Hessen lebenden Künstlers definieren kein Genre neu, sondern vereinen Pop-, Blues-, Soul-, Rap- und Schlager-Elemente spielend miteinander.
Auftrittsangebote nimmt der attraktive Sänger nur selten an. Nicht seine Person soll im Vordergrund stehen, sondern ausschließlich seine Songs und Botschaften: „Es bedeutet mir so unendlich viel, wenn meine Songs Menschen berühren, zum Nachdenken bringen und motivieren. Mein Gesicht ist dabei unbedeutend.“, schmunzelt Wörner.
Mehr Infos über Robert Wörner unter www.robert-wörner.de


AnhangGröße
Robert Wörner.jpg40.29 KB

Hier nachlesen ...

Slots.io 310x165 - Slots.io: Ein online Casino ohne Anmeldung

Slots.io: Ein online Casino ohne Anmeldung

Der neueste Trend in der iGaming Branche sind die Online Casinos in denen die Spieler …

Aussenleuchten 310x165 - Vivaleuchten: Designerleuchten liefern mehr als Licht

Vivaleuchten: Designerleuchten liefern mehr als Licht

Ob wir uns in einem Raum wohlfühlen, das wird durch viele Faktoren entschieden. Ein erheblicher …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.