Home > Essen und Trinken > Stressfreies Reden: Souverän und authentisch zum Ziel

Stressfreies Reden: Souverän und authentisch zum Ziel

Charismatische Gesprächsführung führt zum Erfolg

Stressfreies Reden: Ohne Manipulation zum Ziel

Es muss gar nicht gleich eine Gehaltsverhandlung oder ein anderer „Härtefall“ der Gesprächsführung sein: Missverständnisse und misslungene Kommunikation gibt es im Bereich des Business-Talks zu Hauf. Um ein folgenschweres Scheitern der Kommunikation zu vermeiden, hat Christine Naber-Blaess ein neues Konzept der Rhetorik entwickelt: Das so genannte stressfreie Reden ist fair und wertschätzend, findet auf Augenhöhe statt und vermeidet ein bewusstes Manipulieren des Gesprächspartners.

Überzeugen statt manipulieren

In vielen Seminaren und Trainingseinheiten zum Thema Kommunikation geht es vor allem um eine Frage: Wie manipuliere ich den Gesprächspartner so, dass ich am Ende meine Ziele durchsetze, beispielsweise einen Verkaufsabschluss?

Von rhetorischen Tricks und manipulativen Gesprächstechniken zur Durchsetzung der eigenen Interessen um jeden Preis hält Kommunikationstrainerin Naber-Blaess indessen nicht viel. Wichtiger als ein Verkaufsabschluss, bei dem der Kunde sich am Ende genötigt oder gar übers Ohr gehauen fühlt, ist für sie ein gelungenes Gespräch, in dessen Rahmen dem Gegenüber die Möglichkeit gegeben wird, sich aus freien Stücken zu entscheiden.

Dienstag oder Donnerstag?

Ein beliebter Trick der manipulativen Gesprächsführung ist es beispielsweise, einen unentschlossenen Kunden zur Vereinbarung eines Termins zu drängen, indem man ihn zwischen zwei möglichen Zeiten wählen lässt. Der Kunde kann sich dann zwischen Dienstag und Donnerstag entscheiden, er hat jedoch nicht mehr die Wahl, auf einen nicht gewünschten Termin ganz zu verzichten.

Solche Techniken haben in der heutigen Zeit keinen Platz mehr, findet Christine Naber-Blaess, die bei Kreditinstituten auch durchaus schon eigene schlechte Erfahrungen mit dem so genannten „hardselling“, dem Verkauf um jeden Preis, gemacht hat. Mit ihrem Ansatz des stressfreien Redens verzichtet sie deshalb bewusst auf Dominanzgebaren und manipulative Fragetechniken und setzt stattdessen auf ethische Werte und gute, wertschätzende Behandlung des anderen – auch im Geschäftsleben, auch im Verkaufsgespräch.

Die Basis für ein gutes Gespräch

Grundlage für ein gutes Gespräch ist laut Christine Naber-Blaess zunächst einmal die grundsätzliche Wertschätzung und der Respekt dem Gesprächspartner gegenüber. Erst dann werden verschiedene Gesprächstechniken wichtig, um beispielsweise Missverständnisse zu vermeiden, Informationen zielgerichtet zu erfragen oder ein Gespräch zu lenken und auf den Punkt zu bringen. In ihren Seminaren erklärt sie zudem, wie man mittels Stimme und Körpersprache souverän und professionell wirkt und dabei gleichzeitig authentisch bleibt.

Zuhören ist wichtig!

Wichtiger als selbst zu reden kann es für ein gelungenes Gespräch auch durchaus sein, dem anderen auch wirklich zuzuhören und ihn nicht zu unterbrechen. Was eigentlich selbstverständlich sein sollte, muss die Trainerin für Gesprächsführung in ihren Seminaren immer wieder betonen, denn wer den anderen nicht ausreden lässt, stört die Entwicklung einer positiven Gesprächsstimmung: In der Folge kann ein erbitterter Streit ums Rede-Recht entbrennen, im schlimmsten Fall wird das Gespräch komplett abgebrochen.

Schwierige Gespräche führen

Selbst wenn man selbst sich um ein wertschätzendes, positives Gesprächsklima bemüht, kann man auf ein Gegenüber treffen, das die entsprechenden Gesprächstechniken nicht beherrscht oder ein abweichendes Verständnis von guter Gesprächsführung pflegt. Deshalb betrachtet Christine Naber-Blaess in ihren Seminaren in Köln-Pulheim auch destruktives Gesprächsverhalten und gibt den Seminarteilnehmern Rüstzeug an die Hand, um sich gegen eine solche Kommunikationsstrategie zu wappnen.

Boss, ich will mehr Geld!

Manche Gespräche wie etwa Gehaltsverhandlungen allerdings sind selbst dann nicht einfach, wenn alle Beteiligten guten Willens sind. Hier rät Christine Naber-Blaess ihren Klienten, das Gespräch umfassend vorzubereiten und bereits im Vorfeld zu reflektieren.

Neben sachdienlichen Informationen (Welche Gehaltsstruktur existiert für die eigene Position? Welche Gründe gibt es für eine Gehaltserhöhung?) sollte man dabei auch die Beziehung zum Gesprächspartner bedenken und zudem die eigenen Einstellungen, Erwartungen und Befürchtungen kritisch hinterfragen: Wer beispielsweise insgeheim der Meinung ist, dass man „über Geld nicht spricht“, wird eine Gehaltsverhandlung kaum zur eigenen Zufriedenheit führen können, egal, welche rhetorischen Mittel er einsetzt.

Seminare und Einzeltraining

Ihr Konzept des stressfreien Sprechens vermittelt Christine Naber-Blaess in Einzeltrainings sowie in Seminaren in Köln-Pulheim. Neben wertvollen Einblicken in die verschiedensten Themen der Gesprächsführung gibt sie dabei auch Tipps zum professionellen Auftreten und dem konstruktiven Umgang mit Lampenfieber.

Das nächste Gesprächsführungs-Seminar
„Erfolgreiche Gespräche durch Gesprächsführung: Wertschätzend-Authentisch-Souverän“

mit Christine Naber-Blaess findet am 10. Oktober 2014 statt. Infos finden Sie auf Ihrer Website

Seminar: Erfolgreiche Gesprächsführung (http://stressfrei-reden.de/leistungen/seminar-erfolgreiche-gespraechsfue…)

Als Expertin für stressfreies Reden sind der Abbau von Lampenfieber und Nervosität bei Vorträgen oder wichtigen Gesprächen ihre Spezialität. Selbstsicheres, positiv-authentisches Auftreten trainiert C. Naber-Blaess mit ihren Kunden ebenso wie Gesprächsführung und die Geheimnisse der Kommunikationspsychologie. Podcasts, Videos und viele Tipps finden Sie auf ihrer Website!

Kontakt
C. Naber-Blaess
Frau Christine Naber-Blaess
Hahnenstr. 94
50259 Pulheim
+492238 – 4610209
info@stressfrei-reden.de
http://stressfrei-reden.de

Hier nachlesen ...

Geld sparen 310x165 - Rabattcodes und Gutscheine: Bares Geld beim Einkauf sparen

Rabattcodes und Gutscheine: Bares Geld beim Einkauf sparen

Im Internet ist die Schnäppchenjagd längst in vollem Gang. Dass was einst die Rabatt-Marken waren, …

Grundriss 310x165 - Bautrends 2019 – Häuser für individuelle Lebenssituationen

Bautrends 2019 – Häuser für individuelle Lebenssituationen

Haus mit Homeoffice, barrierefreier Bungalow oder Mehrgenerationshaus: Bauherren wünschen sich ein Eigenheim, das ihrer eigenen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.