Teilnehmerrekord beim Kaba Partnerforum 2015

Mit knapp 250 Teilnehmern übertraf die diesjährige Kaba Partnertagung in Seeheim-Jugenheim noch die hohe Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen neue Technologien und ihre Umsetzung in praxisnahe Lösungen, Produktneuheiten und aktuelle Marktaktivitäten.

So berichtete Michael Hensel, Geschäftsführer der Kaba GmbH, über die sehr positive Geschäftsentwicklung in Deutschland 2014. Für CEO Riet Cadonau ist die Kundenorientierung von Kaba ein wichtiger Erfolgsfaktor neben weiteren Wachstumstreibern. Er erklärte den Partnern die Ziele und Strategien der Kaba Gruppe in einem sich wandelnden Umfeld. Innovationsvorstand Dr. Andreas Häberli beschrieb wichtige Technologietrends wie Internet der Dinge (IoT), NFC, Cloud Computing und Bluetooth Low energy und wie Kaba diese neuen Technologien aufgreift und in praxistaugliche Lösungen umsetzt. Thomas Herling, Leiter des Strategischen Marketings, stellte den Teilnehmern danach vor, welche Produktinnovationen und Lösungen von Kaba 2015 auf den Markt kommen. Vertriebsleiter Michael Paule sprach über die große Bedeutung des Partnernetzwerkes für Kaba und die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten. Uwe Eisele, Leiter Business Development stellte den Partnern zahlreiche neue Marketing-Tools, wie z.B. die Kaba 360°City vor, die auch sie zur Vertriebsunterstützung nützen können.
Ein Highlight nach dem Mittagessen war der Vortrag von Patric Heizmann mit dem Titel “Ich bin dann mal schlank“- ein Wunsch, den viele haben, aber nicht so richtig umsetzen können. Auf äußerst unterhaltsame Art und Weise vermittelte der Gesundheitsmotivator mit einfachen Worten und ansprechenden Bildern ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse und überzeugte mit seinem verblüffend einfachen Konzept.

Sehr großes Interesse zeigten die Partner auch an den produkt- und lösungsbezogenen Marktplätzen, die am Nachmittag des ersten und am Vormittag des zweiten Tages stattfanden. Hier konnten sie sich eingehend über einzelne Fachthemen informieren und diskutieren. Neben den zahlreichen Fachvorträgen war am Abend Zeit für Kommunikation und Unterhaltung. In der Orangerie, einem Schlösschens aus dem 18.Jahrhundert, erlebten die Teilnehmer einen zauberhaften Abend mit überraschenden, ja unglaublichen Kunststücken des Zauberkünstlers Jörg Alexander. Insgesamt war das Partnerforum 2015 wieder einmal eine sehr gelungene Veranstaltung, die von den Partnern als Informationsaustausch sehr hoch geschätzt wird.

Anhang Größe
Kaba Partnerforum-2015_Gruppe.jpg 108.93 KB

Hier nachlesen ...

Dating 310x165 - Werbung auf Dating-Apps

Werbung auf Dating-Apps

Dating-Apps sind heiß begehrt, wenn es um die Suche nach dem oder der Richtigen geht, …

bailaho 310x165 - bailaho.ch - die Anlaufstelle für Schweizer Unternehmen

bailaho.ch – die Anlaufstelle für Schweizer Unternehmen

Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, für Unternehmen ihre Produkte und Leistungen den Zielgruppen vorzustellen und …

Teilnehmerrekord beim Kaba Partnerforum 2015

Mit knapp 250 Teilnehmern übertraf die diesjährige Kaba Partnertagung in Seeheim-Jugenheim noch die hohe Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen neue Technologien und ihre Umsetzung in praxisnahe Lösungen, Produktneuheiten und aktuelle Marktaktivitäten.

So berichtete Michael Hensel, Geschäftsführer der Kaba GmbH, über die sehr positive Geschäftsentwicklung in Deutschland 2014. Für CEO Riet Cadonau ist die Kundenorientierung von Kaba ein wichtiger Erfolgsfaktor neben weiteren Wachstumstreibern. Er erklärte den Partnern die Ziele und Strategien der Kaba Gruppe in einem sich wandelnden Umfeld. Innovationsvorstand Dr. Andreas Häberli beschrieb wichtige Technologietrends wie Internet der Dinge (IoT), NFC, Cloud Computing und Bluetooth Low energy und wie Kaba diese neuen Technologien aufgreift und in praxistaugliche Lösungen umsetzt. Thomas Herling, Leiter des Strategischen Marketings, stellte den Teilnehmern danach vor, welche Produktinnovationen und Lösungen von Kaba 2015 auf den Markt kommen. Vertriebsleiter Michael Paule sprach über die große Bedeutung des Partnernetzwerkes für Kaba und die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten. Uwe Eisele, Leiter Business Development stellte den Partnern zahlreiche neue Marketing-Tools, wie z.B. die Kaba 360°City vor, die auch sie zur Vertriebsunterstützung nützen können.
Ein Highlight nach dem Mittagessen war der Vortrag von Patric Heizmann mit dem Titel “Ich bin dann mal schlank“- ein Wunsch, den viele haben, aber nicht so richtig umsetzen können. Auf äußerst unterhaltsame Art und Weise vermittelte der Gesundheitsmotivator mit einfachen Worten und ansprechenden Bildern ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse und überzeugte mit seinem verblüffend einfachen Konzept.

Sehr großes Interesse zeigten die Partner auch an den produkt- und lösungsbezogenen Marktplätzen, die am Nachmittag des ersten und am Vormittag des zweiten Tages stattfanden. Hier konnten sie sich eingehend über einzelne Fachthemen informieren und diskutieren. Neben den zahlreichen Fachvorträgen war am Abend Zeit für Kommunikation und Unterhaltung. In der Orangerie, einem Schlösschens aus dem 18.Jahrhundert, erlebten die Teilnehmer einen zauberhaften Abend mit überraschenden, ja unglaublichen Kunststücken des Zauberkünstlers Jörg Alexander. Insgesamt war das Partnerforum 2015 wieder einmal eine sehr gelungene Veranstaltung, die von den Partnern als Informationsaustausch sehr hoch geschätzt wird.

Anhang Größe
Kaba Partnerforum-2015_Gruppe.jpg 108.93 KB

Hier nachlesen ...

Dating 310x165 - Werbung auf Dating-Apps

Werbung auf Dating-Apps

Dating-Apps sind heiß begehrt, wenn es um die Suche nach dem oder der Richtigen geht, …

bailaho 310x165 - bailaho.ch - die Anlaufstelle für Schweizer Unternehmen

bailaho.ch – die Anlaufstelle für Schweizer Unternehmen

Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, für Unternehmen ihre Produkte und Leistungen den Zielgruppen vorzustellen und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.