Stichwort zu Darlehen

Lombardium-Skandal: Anlegerinformation – Pfandbewertung liegt vor

Anlegergelder in dreistelliger Millionenhöhe vernichtet? - Fondsgesellschaft wertet das Ergebnis der Bewertung als "überraschend und ernüchternd" Im Anlegerdesaster rund um die Hamburger "Lombardium"-Gruppe hat Fondsgesellschaft "Erste Oderfelder GmbH & Co. KG" (EOGK) eine Anlegerinformation zukommen lassen. Mit Schreiben vom 02.05.2016 werden die Anleger über die Ergebnisse der seit langem angekündigten …

Jetzt lesen »

Das Kredit OHNE Schufa Geheimnis!

Die meisten Kreditsuchenden sind nach einer Kreditabsage bei einer deutschen Bank der Meinung, sie bräuchten nun einen "Kredit ohne Schufa". Das ist zu 90% nicht der Fall: Beim Schweizer Kreditinstitut Bon-Kredit sind zu über 90% ganz normale Kredite möglich! Für den Kunden ist das in der Regel schneller, billiger und …

Jetzt lesen »

Schweizer Kredit Voraussetzungen und Konditionen

Bei einem Schweizer Kredit handelt es sich um ein Darlehen, welches auch bei negativer Schufa gewährt wird. Nicht wenige Verbraucher sind aufgrund dieser Tatsache der Auffassung, dass ein Schweizer Kredit prinzipiell leichter als ein Darlehen einer deutschen Bank zu bekommen ist bzw. die Anforderungen an den Kreditnehmer weniger streng sind. …

Jetzt lesen »

Zulässige und unzulässige Bankgebühren

Autor: Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Velbert, Essen und Düsseldorf Es gibt keine zwei verschiedenen Meinungen darüber, dass ein Bankkunde Bankgebühren zu zahlen hat. Wenn Kreditinstitute ihren Kunden Gebühren berechnen, kommt es oft zu Streitigkeiten. Welche Entgelte im Bereich Girokonto Banken …

Jetzt lesen »

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Immobilien-Darlehensverträgen

Das müssen Kreditnehmer bei der Rückabwicklung und der Anschlussfinanzierung beachten. (Eislingen, 26. April 2016) Aufgrund fehlerhafter Widerrufsbelehrungen können Kreditnehmer noch bis zum 21. Juni 2016 aus ihren teuren Immobilien-Darlehensverträgen aussteigen. Damit das Ganze zu einem guten Geschäft mit finanziellen Ersparnissen wird, müssen die Rückabwicklung des laufenden Baukredits und die Anschlussfinanzierung …

Jetzt lesen »

Förderprogramme: So klappt es mit der finanziellen Unterstützung

Förderprogramme: So klappt es mit der finanziellen Unterstützung

Förderprogramme für IT-Unternehmen: Darum ging es am 14.4.16 beim Vortrag von Tanja Ebbing im Informations-, Gründer- und Multimediazentrum (ITZ) in Fulda. Die KMU-Fördermittelberaterin® erklärte den Mitgliedern des IT-Formus Zeitsprung e. V. welche staatliche Unterstützung es für Gründer und expandierende und innovative IT-Unternehmen gibt, und wie man an die Töpfe ran …

Jetzt lesen »

Kapitalmarkt-Prospekte über wertpapierfreie Vermögensanlagen oder Wertpapiere – von Dr. Horst Werner

Die Regelungen für Kapitalmarktprospekte über nicht wertpapierverbriefte Vermögensanlagen, so Dr. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ), befinden sich im zuletzt am 10. Juli 2015 geänderten Vermögensanlagegesetz ( VermAnlG ). Dazu zählen alle wertpapierfreien Beteiligungsangebote von Unternehmen, wie z.B. stille Beteiligungen oder Kommanditbeteiligungen. Die Prospekte über Wertpapiere ( z.B. Aktien, Schuldverschreibungen, Genussscheine, …

Jetzt lesen »

Verbotene Einlagengeschäfte in Abgrenzung zum stimmrechtslosem Beteiligungskapital ( = Mezzaninekapital )

Das Kreditwesengesetz ist das "Grundgesetz des Bankgeschäfts", so Dr. Horst Werner ( http://www.finanzierung-ohne-bank.de ) und dient der Funktionsfähigkeit des Einlagen- und Kreditgeschäfts sowie der Erhaltung der Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit des gesamten Geldmarktes. Das Einlagengeschäft wird definiert als die Hereinnahme fremder Gelder mit einem Rückzahlungsanspruch des Kapitalgebers. Deshalb gehören z.B. Gesellschaftereinlagen …

Jetzt lesen »

Für die Platzierung von grundschuldbesicherten Darlehen reicht die Vermittlererlaubnis nach § 34 c GewO – von Dr. Horst Werner

Eine Erlaubnis nach § 34c Gewerbeordnung ( GewO ) oder nach dem neuen § 34 i GewO ( Immobiliar-Verbraucherdarlehen ) benötigt, wer gewerbsmäßig den Abschluss von Darlehensverträgen vermitteln ( siehe www.finanzierung-ohne-bank.de ) oder die Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge nachweisen möchte. Dies gilt auch im Zusammenhang mit der Vermittlung von …

Jetzt lesen »

agen slot online | slot online pulsa | slot online | daftar slot online | slot online terbaik | slot online resmi | login sbobet | slot online | sbobet wap | judi bola online | joker123 apk | situs joker123 | casino online | casino online terbaik | login sbobet | slot online | agen sbobet | slot online | live slot | togel online | Idn Poker | joker123 | sbobet | situs judi slot | agen slot online | slot online terlengkap | slot online terpercaya | slot online | sbobet | joker123 | sbobet | poker online | idn poker | sbobet | slot | agen sbobet | sbobet | slot online | idn poker | joker123 | slot online | togel online | sbobet mobile | poker online terpercaya | slot online | Judi slot online | sbobet | idn poker | togel online |

judi slot online | daftar togel online | agen sbobet resmi | daftar joker123 slot | agen slot online | agen sbobet terpercaya | situs casino online | judi poker online | prediksi bola asianbookie | togel online hongkong | situs sbobet terlengkap | judi slot online | joker123 deposit pulsa | agen poker online | ibosport |

agen slot online

situs poker online

agen joker123 terlengkap

sbobet mobile

pasaran togel online

situs poker online

agen slot online

situs sbobet terpercaya

login joker123

togel online

situs poker online