Stichwort zu Therapie

Immunsuppression bezeichnet einen Vorgang, der immunologische Prozesse unterdrückt.
Medizinisch ist das in der Regel relevant, wenn unerwünschte Reaktionen des Immunsystems gehemmt werden sollen, wie es zum Beispiel bei Autoimmunerkrankungen, nach Gewebs- oder Organtransplantationen oder bei starken allergischen Reaktionen der Fall sein kann.
Die Medikamente, die dafür eingesetzt werden, heißen Immunsuppressiva.
Daneben kann es auch nach körperlicher und psychischer Überlastung zu einer Herabsetzung von Immunparametern, wie die Zahl der Granulozyten, der natürlichen Killerzellen sowie der B- und T-Lymphozyten im Blut, kommen. Die immunsuppressive Wirkung von Stress konnte in Studien der Psychoneuroimmunologie nachgewiesen werden. In der Sportmedizin wird die immunologische Lücke nach hohen sportlicher Belastungen des Organismus, in der Infektionskrankheiten vermehrt festzustellen sind, Open-Window-Phänomen genannt.
Auch Tumorzellen können, beispielsweise als Folge des Antigen-Sheddings, eine Immunsuppression bewirken.
Eine ernste Gefahr bei Immunsuppression stellen Opportunistische Erreger dar.

Fachweiterbildung von Logopädinnen – „Logopädie in der Palliativmedizin“

Die Logopädinnen Linda Freudricht und Judith Sommer bieten Fortbildungen zum Thema „Logopädie in der Palliativmedizin“ an. „Ihr Debüt hielten sie in Bielefeld im Rahmen einer Fachfortbildung bei der Deutschen Angestellten Akademie und Schule für Logopädie.“, berichtete Judith Sommer. Die 40 Teilnehmer der Fortbildung allesamt ausgebildete und erfahrene Logopäden und Logopädinnen …

Jetzt lesen »

Das unsichtbare Netzwerk

„Liegt im Bindegewebe, den Faszien, die Lösung für die Volkskrankheit Rückenschmerz?“ fragte jüngst eine Autorin in der Apothekenumschau und stellte fest: „Immer häufiger hören Patienten jetzt bei Physiotherapeuten auch folgenden Satz: ‚Das ist aber verklebt.‘“ (1) Das kann auch der Physiotherapeut Alexander Minke aus Mönchengladbach bestätigen. Um verklebte Faszien zu …

Jetzt lesen »

Medisthetik – Schönheitsbehandlungen in der Praxis in Filderstadt

Kunden aus Filderstadt und Stuttgart können sich in der medisthetik-Praxis für Schönheitsbehandlungen entscheiden, die trotz medizinischer Wirksamkeit schmerzfrei und kostengünstig sind. HydraFacial zur Hautverjüngung, zum Hautunreinheiten beseitigen und Pigmentstörungen aufhellen lassen, gehört zu den Verfahren, die schonend zur Haut und zum Geldbeutel sind. Auch die Kryolipolyse als effektive Kältetherapie gegen …

Jetzt lesen »

HF-Stab als universelles Heilgerät zu Weihnachten

Haarausfall, Falten, Übergewicht, Gelenkprobleme, Schmerzen, Schlafstörungen, Akne, Herz-Kreislauf-Probleme und viele Beschwerden mehr – ein Hochfrequenz-Stab ist das perfekte, universelle Heilgerät zur Behandlung von vielen Krankheiten, Gesundheitsbeschwerden und Schönheitsproblemen. Mit einem preiswerten HF-Gerät und dem notwendigen Wissen zur korrekten Anwendung kann nun jeder zu seinem eigenen Therapeuten seiner Beschwerden werden. Viele …

Jetzt lesen »

In der kalten Jahreszeit kann ein Saunabesuch Wunder wirken: Körper und Seele entspannen, das Frösteln verschwindet, das Immunsystem wird gestärkt

Für gesunde Haut ist ein Saunabesuch kein Problem. Im Gegenteil: Die Wärme fördert die Durchblutung und öffnet die Poren, Verunreinigungen gelangen nach außen, abgestorbene Hautzellen lösen sich und werden anschließend einfach abgeduscht. Langfristig stabilisieren regelmäßige Saunabesuche die Hautbarriere und den Säureschutzmantel.(1) Mit Neurodermitis in die Sauna? Neurodermitispatienten sollten mit ihrem …

Jetzt lesen »

Rheumastiftung zeichnet neue Forschungsideen aus

Ein neuer Therapieansatz bei systemischem Lupus erythematodes und ein Projekt zur Verbesserung der Krankheitsbewältigung bei Rheuma – das sind die Sieger des diesjährigen Ideenwettbewerbs der Rheumastiftung, der mit je 2.500 Euro dotiert ist. Die erste Idee zielt auf die Auslöschung des Krankheitsgedächtnisses, das für die Aufrechterhaltung der Lupus-Erkrankung verantwortlich ist, …

Jetzt lesen »

Neue Komfortstation der renommierten Lungenklinik Hemer punktet mit Bedside Terminals von ClinicAll

Erneut hielt die innovative Technik, des Softwareentwicklers ClinicAll aus Neuss Einzug in eine der international renommiertesten Kliniken Deutschlands. Ende September diesen Jahres feierte die weltbekannte Lungenklinik in Hemer die Eröffnung ihres Prestigeobjektes, eines ultramodernen Neubaus, und lud Interessierte zu einem Rundgang. Neben einer Komfortstation ist hier eine neue Intensivstation sowie …

Jetzt lesen »

Entzündungen als Brutstätte von Leberkrebs entdeckt

Forscher vom Deutschen Krebsforschungszentrum und der Hebrew University in Jerusalem entdeckten, dass Leberkrebs in entzündlichen Lymphknoten-artigen Strukturen entsteht. Im Inneren dieser aus Immunzellen bestehenden „Pseudo-Lymphknoten“ treiben wachstumsfördernde Proteine die Entwicklung der Krebsvorläuferzellen an. Von einem bestimmten Moment an versorgen sich die Leberkrebszellen selbst mit ihrem Treibstoff und wandern ins Lebergewebe …

Jetzt lesen »

Hohen Blutdruck mit Nährstoffen natürlich senken

Hippokrates von Kos (460-370 v. Chr.), Vorreiter der modernen Medizin und Ernährungswissenschaft, war sich der Eigenschaft unseres Körpers auf zugeführte Nahrung mit Gesundheit oder Krankheit zu reagieren bereits 400 Jahre vor unserer Zeitrechnung bewusst. Aus den hiermit zusammenhängenden Überlegungen stammt Hippokrates´ berühmtester Ausspruch: „Lasst Nahrung Eure Medizin sein, und Medizin …

Jetzt lesen »