Virtueller ADC von Radware mit 20 Gbps für NFV

Der virtuelle Application Delivery Controller Alteon NG Virtual Appliance ist in der Lage, in NFV-Umgebungen mit OpenStack bis zu 20 Gbps zu verarbeiten.

Damit zeigt Radware, dass auch in solchen Umgebungen konstant eine deutlich höhere Performance möglich ist als bisher gedacht. Bis dato galten 5 Gbps als Maximum.

NFV-Umgebungen (Network Functions Virtualization) mit OpenStack bieten eine Vielzahl von Vorteilen bei der Netzwerk-Optimierung, haben aber den Nachteil, dass virtualisierte Anwendungen deutlich verlangsamt werden. Nur mit höheren Geschwindigkeiten sind die Netzbetreiber jedoch in der Lage, in vollem Umfang von den Vorteilen virtueller Infrastrukturen und von OpenStack-Umgebungen zu profitieren. Bereits im nativen Modus erreicht der Application Delivery Controller (ADC) Alteon NG Virtual Appliance von Radware in OpenStack eine Performance von 10 Gbps, was die Kapazität im Vergleich zu anderen ADCs verdoppelt. Gemeinsam mit Partnertechnologien wie dem Virtual Accelerator von 6WIND wurden sogar 20 Gbps verifiziert.

“Quad-Play Services und das Internet der Dinge werden exponentiell steigende Anforderungen an die vorhandenen Netze stellen”, kommentiert Georgeta Toth, Regional Director DACH bei Radware. “Während Verbraucher sich über die neuen Möglichkeiten des vernetzten Lebens freuen und in der Lage sein werden, ihre Lieblingsshows auch mobil zu genießen, stehen die Betreiber immer wieder vor dem Problem, die Netzwerklast so zu verteilen, dass die Dienstequalität nicht leidet. Dass dies auch in NFV-Umgebungen möglich ist, haben wir jetzt gezeigt.”

Die Alteon NG VA agiert als Virtual Network Function (VNF) oder als Virtual Machine (VM) in Standard KVM-Hypervisor-Umgebungen. Weitere Informationen zu dieser Appliance stehen unter https://www.radware.com/Products/Alteon-VA/ zur Verfügung; ein eBook zu NFV hier.

Über:

Radware GmbH
Frau Georgeta Toth
Reguscenter – Terminalstraße 18
85356 München
Deutschland

fon ..: +49 6103 70657-0
web ..: http://www.radware.com
email : radware@prolog-pr.com

Radware (NASDAQ: RDWR) ist ein weltweit führender Lösungsanbieter im Bereich Anwendungsbereitstellung und Cybersicherheit für virtuelle, cloudbasierte und softwaredefinierte Rechenzentren. Das preisgekrönte Portfolio des Unternehmens sorgt für eine zuverlässige Quality of Service unternehmenskritischer Anwendungen bei maximaler IT-Effizienz.

Mehr als 10.000 Enterprise- und Carrier-Kunden weltweit profitieren von Radware-Lösungen zur schnellen Anpassung an Marktentwicklungen, Aufrechterhaltung der Business Continuity und Maximierung der Produktivität bei geringen Kosten. Weitere Informationen finden Sie unter www.radware.com sowie unter Facebook, Google+, LinkedIn, das Radware-Blog, SlideShare, Twitter, YouTube, Radware Connect (App für iPhone) und das Radware-Sicherheitscenter unter DDoSWarriors.com, das umfassende Analysen zu Strategien, Trends und Bedrohungen bei DDoS-Angriffen bereitstellt.

Pressekontakt:

Prolog Communications GmbH
Herr Achim Heinze
Sendlinger Str. 24
80331 München

fon ..: +49 89 800 77-0
web ..: http://www.prolog-pr.com
email : achim.heinze@prolog-pr.com

Pressemeldung von Pressemitteilung.WS (Virtueller ADC von Radware mit 20 Gbps für NFV #653000)

Hier nachlesen ...

Kartenspiel 310x165 - Der deutsche Spielemarkt wächst und wächst

Der deutsche Spielemarkt wächst und wächst

Der Markt für Videospiele in Deutschland ist auch 2018 am Wachsen – mit 9 Prozent …

Dating 310x165 - Werbung auf Dating-Apps

Werbung auf Dating-Apps

Dating-Apps sind heiß begehrt, wenn es um die Suche nach dem oder der Richtigen geht, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.