Wissensmanagement für Start-ups und KMU – BlueSpice for MediaWiki jetzt in der Amazon Cloud

REGENSBURG –BlueSpice ist nun Teil der Amazon Web Services. Kunden können nun ohne eigene Serverumgebung noch am selben Tag ein eigenes Wiki erstellen. Das Cloudhosting ist vor allem für Start-ups, sowie kleine und mittelständische Unternehmen geeignet.

Die Hallo Welt! – Medienwerkstatt aus Regensburg geht einen weiteren konsequenten Schritt in Richtung Cloudangebote. Das Enterprise MediaWiki „BlueSpice“ nutzt nun die Amazon Web Services und bietet die freie Version des Firmenwikis über den Amazon Marketplace an.
„Amazon Web Services ist einer der größten Cloudanbieter weltweit“, erklärt Richard Heigl, Geschäftsführer bei Hallo Welt!, „wir sind froh, Unternehmen nun über den Amazon Marketplace eine hoch skalierbare, sichere und vor allem kostengünstiges Cloudhosting für BlueSpice anbieten zu können.“

Das Wiki steht nach dem Start 30 Tage kostenlos zum Testen zur Verfügung, danach wird stündlich abgerechnet. „Nutzer zahlen dann nur genau so viel, wie sie auch tatsächlich brauchen“, freut sich Richard Heigl. „Dank Amazon sind wir in der Lage BlueSpice sehr günstig über einen verlässlichen Cloudanbieter anzubieten, der sogar einen Serverstandort in Deutschland hat“. Die Anfangsinvestitionen in eine eigene Infrastruktur entfallen, da diese von Amazon bereitgestellt werden. Amazon bietet zudem maximale Skalierbarkeit und Kunden können zwischen verschiedenen Regionen und Größen für Ihre Architektur wählen. So kann in kürzester Zeit ein eigenes Wiki erstellt werden.

„Das ist vor allem für Start-ups, kleine und mittelständische Unternehmen interessant“, erklärt Richard Heigl, „da diese keine eigene IT brauchen, um ein Wissensmanagementsystem zu starten und für die Software nur äußerst geringe Kosten anfallen“.

Mit dem Enterprise Wiki „BlueSpice“ werden vor allem Wissensplattformen und Dokumentationen umgesetzt. BlueSpice basiert auf der weltweit beliebtesten Wiki Engine „MediaWiki“ und verbessert diese in den Bereichen Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Administration, Edition und Sicherheit. Mit diesem Wiki kann eine zentrale und immer aktuelle Wissensplattform geschaffen werden.

BlueSpice im AWS Marketplace: http://aws.amazon.com/marketplace/pp/B00WFAUQ3O
Mehr Informationen über BlueSpice: http://www.blue-spice.org/

Die Hallo Welt! – Medienwerkstatt GmbH wurde gegründet, um die Technologie und die Konzepte der Wikipedia für alle nutzbar zu machen. Deshalb bauen wir seit 2007 kollaborative Wissensplattformen. Wir entwickeln Lösungen für Wissensmanagement, Qualitätsmanagement und Online-Dokumentationen. Und mit Analysen und Prozessbegleitungen stellen wir sicher, dass Wiki-Projekte von Anfang an eine hohe Akzeptanz finden und strukturiert durchgeführt werden.

Die Hallo Welt! – Medienwerkstatt GmbH setzt auf Open Source Software und gehört zu den weltweit führenden Anbietern und Beratern für MediaWiki. Und wir sind das Unternehmen hinter der MediaWiki Enterprise Distribution BlueSpice, die mit über 50.000 Downloads in mehr als 150 Ländern verbreitet ist.

Kontakt:
Nathalie Köpff
Hallo Welt! – Medienwerkstatt GmbH
Residenzstraße 2
93047 Regensburg
koepff@hallowelt.com
http://hallowelt.com
0941 – 660 80 0

Anhang Größe
AWS-Cloud-mit-BlueSpice200px.jpg 11.8 KB

Hier nachlesen ...

Kartenspiel 310x165 - Der deutsche Spielemarkt wächst und wächst

Der deutsche Spielemarkt wächst und wächst

Der Markt für Videospiele in Deutschland ist auch 2018 am Wachsen – mit 9 Prozent …

Dating 310x165 - Werbung auf Dating-Apps

Werbung auf Dating-Apps

Dating-Apps sind heiß begehrt, wenn es um die Suche nach dem oder der Richtigen geht, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.